Presse

Einen Überblick über die aktuellen Geschehnisse und den historischen Verlauf der Pressemeitteilungen zu den Projekten finden Sie hier der Rubrik “Presse”. Zudem gibt es hier sehr emotionale Lerserbriefe die aufzeigen, was unserer Bürger bewegt.

WDR: Streit um die Windkraft

In immer mehr Dörfern in NRW fühlen sich Bewohner von Windrädern regelrecht umzingelt. Sie kritisieren, dass Windräder die Landschaft und Lebensqualität zerstören und gleichzeitig ihre Häuser an Wert verlieren. Wie …

MAZ: Bürgerinitiativen fordern Windkraft-Moratorium

Bürgerinitiativen aus ganz Deutschland haben ein Windkraft-Moratorium und die Einberufung einer unabhängigen Expertenkommission zur Energiewende gefordert. Die beste Technologie müsse sich durchsetzen, heißt es. Windkraft und Photovoltaik seien als Säulen für die Energiewende ungeeignet. Mehr…

MMnews: EEG macht arm

MMnews: Ideologisch getriebener Öko-Irrsinn: Noch nie war Strom so teuer wie heute. Deutschland steht mit seiner hysterischen “Klimapolitik” unter den Industriestaaten alleine da. Die Energiewende vergrößert die Familienarmut und ist kinderfeindlich.

Mehr…

NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Der NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) wurde durch das Umweltbundesamt die bundesweite Anerkennung nach § 3 des Umwelt-Rechts-Behelfsgesetzes (UmwRG) erteilt. Damit erhält die NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) als 100. Verband bundesweit alle Mitwirkungs- und Klagerechte einer staatlich anerkannten Umweltvereinigung.

Mehr…

Jouwatch: Ist die Energiewende am Ende?

Journalistenwatch: In den letzten Wahlkämpfen war die Energiewende kaum ein Thema. Selbst die AfD, die die Wende ablehnt, blieb merkwürdig stumm. Von der SPD, die sich als Partei der sozialen Gerechtigkeit brüstet, war kein Wort über die unsoziale Umverteilung von unten nach oben durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu hören. Warum ist das so?

Mehr…

Nordex: Das sieht nicht gut aus!

Finanznachrichten.de: Die Nordex-Aktie hat heute mit kräftigem Gegenwind zu kämpfen: nach der Veröffentlichung enttäuschender Quartalszahlen und einem gesenkten Umsatzziel fürs Gesamtjahr, verlor das Papier des Windkraftanlagen-Herstellers zu Handelsbeginn rund vier Prozent. Tendenz: fallend.

Mehr…