Projekt Wiesemscheid

Wiesemscheider Bürger gegen Windkraft im Wald

Bürger sehen sich nicht hinreichend informiert.

 

In der Ortsgemeinde Wiesemscheid hat sich eine Bürgerinitiative mit dem Ziel gegründet, die Planungen des Gemeinderates, im Wiesemscheider Wald Windräder errichten zu lassen, zu verhindern.

Konkret ist der Bau von sechs rd. 200 Meter hohen Windindustrieanlagen oberhalb des Ortes bis hin zum Potsdamer Platz vorgesehen. Dabei sollen die ersten beiden Anlagen lediglich rd. 950 Meter, die übrigen bis zu 1.500 Meter vom Ortsrand entfernt stehen. Damit dominieren die Anlagen nicht nur das gesamte Ortsbild, sondern “erschlagen” den Ort geradezu.

Alle Konzepte der bisherigen Landesentwicklungsplanung, den ländlichen Raum aufzuwerten und der Entvölkerung entgegenzuwirken, werden hierdurch konterkariert. Wer zieht schon “ins Grüne” um dann in einer Industrielandschaft mit Immissionen wie Infraschall, Lärm und Schattenschlag zu leben? Immissionen, deren negative gesundheitliche Auswirkungen auf den Menschen von Medizin und Zivilgerichtsbarkeit zwischenzeitlich anerkannt ist. Besonders problematisch ist dabei der Infraschall; dabei handelt es sich um nicht höhrbare niederfrequente Schallwellen.

Der Gemeinderat Wiesemscheid ignoriert all dies und will ihre Natur, ihre Tiere aber auch die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Bürger an einen Windparkbetreiber “verkaufen”. Dabei nimmt sie auch in Kauf, dass neben der Vernichtung eines großen Teils der gemeindlichen Waldfläche gleichzeitig das Immobilieneigentum ihrer Bürger massiv entwertet wird.

Anders als normalerweise zu erwarten, hat der Ortsgemeinderat nicht am Anfang, sondern zum Abschluss seiner Überlegungen eine “Bürgerversammlung” einberufen. Erst jetzt konnten sich die Bürger mit dem Für und Wider der Windkraft auseinander setzen. Innerhalb weniger Tage haben 102 Wiesemscheider Bürger (wahlberechtigt 216) mittels Unterschrift erklärt, dass sie die Planungen der Ortsgemeinde ablehnen.

Die Initiative “Wiesemscheider Bürger gegen Windkraft” fordert Ortsbürgermeister und Gemeinderat daher auf, von ihrem Vorhaben Abstand zu nehmen.

 

Hier sind die geplanten Standorte zu sehen:

IMG_0003_Standorte

 

IMG_0001_FotomontageWindkraftIMG_0002_WusstenSieschonDass...