VERNUNFTKRAFT: Windkraft-Symposium mit Enoch zu Guttenberg im RBB

Am 4. November 2017 luden Vernunftkraft Mitglieder und tapferen Mitstreiter vom freien Wald zum Windkraftsymposium nach Wünsdorf. Bericht auf RBB:



Die Volksinitiative “Rettet Brandenburg” und VERNUNFTKRAFT. hatten die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen. Ehrengast und mit Spannung erwarteter Hauptredner war Enoch zu Guttenberg. Seine neunzigminütige, wohlbegründete und rhetorisch geschliffene Anklage wider die “Schänder der Landschaftsseele” war Balsam für die Seelen der allermeisten Zuhörer. Aber auch jene, die Pathos und Emotionalität unseres Unterstützers nicht ganz zu teilen vermochten, bekamen während des Symposiums Denkimpulse in Richtung einer vernünftigen Energiepolitik, die sie nicht gänzlich ungenutzt ließen: Die Abschlussstatements zeugen davon.

Statements:

Keynote Enoch zu Guttenberg:

Original Bericht auf VERNUNFTKRAFT.DE